LVZ vom 08.04.2013: „Lesung zum Auftakt „guter Nachbarschaft“ “ (S. 9)

Ja, es gibt sie: weltoffene Leipziger, die nicht Zeter und Mordio rufen, wenn in ihrem Stadtteil eine Unterkunft für Asylsuchende geplant ist. Sondern sich „Auf gute Nachbarschaft“ freuen und, wie die Initiative „Menschen.Würdig“ in Wahren, eine Veranstaltungsreihe unter diese Überschrift stellen. Zum Auftakt wird am Mittwoch aus dem Buch „Kaltland“ vorgelesen, in dem mehrere Autoren über ihre Rassismuserfahrungen in der Vor- und Nachwendezeit schreiben.

„Auf gute Nachbarschaft“, Lesung, Mittwoch, 19 Uhr, Treff „Lebens-L.u.S.T.“ (Georg-Schumann-Straße 326), Eintritt frei

LVZ vom 08.04.2013: „Schließung der Torgauer Straße gefordert“ (S. 15)

Die Stadt Leipzig wird für ihren Umgang mit den Asylbewerbern weiterhin heftig kritisiert. So hat der Initiativkreis Menschen.Würdig jetzt mit Unterstützung weiterer Initiativen, Organisationen und Sozialverbände einen offenen Brief an Oberbürgermeister Burkhard Jung und Sozialbürgermeister Thomas Fabian (beide SPD) verfasst. Anlass des Schreibens ist die Ankündigung, die Massenunterkunft in der Torgauer Straße bis zu zwei Jahre länger zu betreiben, obwohl ursprünglich Ende 2013 eine Schließung vorgesehen war. Die Verfasser des Briefes erinnern den Oberbürgermeister daran, was er im Juli 2012 versprochen hat: „Die Torgauer Straße ist menschenunwürdig. Sie wird zugemacht. Definitiv!
„LVZ vom 08.04.2013: „Schließung der Torgauer Straße gefordert“ (S. 15)“ weiterlesen

l-iz vom 07.04.2013: „Asyl in Leipzig: Unterbringungskapazitäten noch nicht ausreichend vorhanden“

In Deutschland suchen wieder mehr Menschen Asyl. Zudem wird Deutschland syrische Bürgerkriegsflüchtlinge aufnehmen. „Aktuell sind diese Kapazitäten ebenso wie für die Umsetzung des Konzeptes ‚Wohnen für Berechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Leipzig‘ noch nicht ausreichend vorhanden“, sagt Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst im L-IZ-Interview.
„l-iz vom 07.04.2013: „Asyl in Leipzig: Unterbringungskapazitäten noch nicht ausreichend vorhanden““ weiterlesen