Blog Jule Nagel vom 10.09.2013: „18.09. Leipzig: Stadtratsanfrage und Kundgebung thematisieren die Wohn- und Lebenssituation von Asylsuchenden“

Anfrage zur Massenunterkunft für Asylsuchende in der Torgauer Straße 290 in Ratsversammlung am 18.09.2013 & antirassistische Kundgebung “Menschenwürdiges Leben für alle!” vor dem Neuen Rathaus.

Nach dem Tod des Asylbewerbers Hashim Y. ist eine Diskussion über mögliche Versäumnisse des Betreibers, A & S LAVAL, und die Verantwortung der Stadt Leipzig entbrannt. In der Kritik steht auch die schlechte Unterbringungs- und Lebenssituation von Asylsuchenden. Trotz des Stadtratsbeschlusses zur Neurorientierung bei der Wohnsituation aus dem Juli 2012 hat sich bis dato nichts wesentliches geändert. Im Gegenteil: die besonders heruntergekommene Massenunterkunft in der Torgauer Straße wurde sogar erweitert.
„Blog Jule Nagel vom 10.09.2013: „18.09. Leipzig: Stadtratsanfrage und Kundgebung thematisieren die Wohn- und Lebenssituation von Asylsuchenden““ weiterlesen